Ambigramme

Während ich das Buch Illuminati von Dan Brown gelesen habe, hat mich das Interesse zu Ambigrammen gepackt. Dies wurde sogar gefestigt, nachdem ich die Internetseite von Jon Langdon, der Macher dieser Ambigrammen, und eine weitere Internetseite (von Scott Kim) mir angeschaut hatte. Nun wollte ich es auch versuchen. Das erste Projekt, dass ich in Angriff nahm, war mein Nachname Iozza. Nun am Anfang war ich sehr stolz, dass ich es hingekriegt habe, aber ich bemerkte, dass der Name doch sehr einfach war. Also probierte ich es mit weiteren aus. Im folgenden kann man meine bisherigen selbstkreierten Ambigramme sich anschauen.

Ich wäre für Anregungen und Kommentare sehr dankbar.

 

Hier sieht man nun mein erstes Ambigramm. Wie erwähnt, es ist ein einfaches Ambigramm.
(Fertigstellung 29.04.2005)

 

Mein zweites Ambigramm, war ein wenig schwieriger.
(Fertigstellung 01.06.2005)

 

Für einen Kollegen von mir, der diese Ambigramme scherzhaft (oder auch nicht, ich weiss es nicht genau) als Teufels Werk bezeichnete, habe ich zeigen wollen, dass es auch mit seinem Namen geht (Ferdi). Dieses Ambigramm finde ich persönlich bisher auch am schönsten.
(Fertigstellung 16.06.2005)

 

Als Abschiedsgeschenk für einen weiteren Kollegen (Elie) wurde dieses Ambigramm erstellt. Zuerst wurde das obere Ambigramm erstellt. Ich bemerkte, dass es auch gehen würde, den Vor- und Nachnamen zu nehmen, also wurde das untere Ambigramm erstellt, das hierbei nun eine Premiere für mich war (Vor- und Nachnamen zu nehmen). Da ich mich nun an das schwierigere Projekt ran gemacht hatte, belies  ich das erstere als "Skizze".
(Fertigstellung 16.06.2005)

 

Als ich das nächste Ambigramm fertigte, war mein Cousin Luigi dabei. Er fand es cool und wollte von seinem Namen auch eins gemacht haben. Also tat ich es auch direkt vor ihm (da er sonst mir nicht geglaubt hätte).
(Fertigstellung 21.06.2005)

 

Nun, was hat mein Cousin gesehen: mein letztes und bisher schwierigstes Projekt. Für Andreas' und Susannes Hochzeitszeitung habe ich nun deren Namen vereint.
(Fertigstellung 14.07.2005)